Herzlich willkommen im Online-Schaufenster von Juwelier Techel

Montblanc Metamorphosis II

Mehr Ansichten

Montblanc Metamorphosis II
Ref. 112442 - Die hohe Kunst der Verwandlung zwischen Innovation und Tradition
Mit der Einführung der neuen Metamorphosis II, die sich in einer gänzlich neuen Ästhetik zeigt, rückt Montblanc eines der aufwendigsten Uhrwerke in den Mittelpunkt, das jemals in den Werkstätten der Montblanc Manufaktur in Villeret gefertigt wurde. Das eindrucksvollste Merkmal dieser neuen Montblanc Uhr ist das „Verwandlungskonzept“ auf der Grundlage eines hochkomplexen mechanischen Uhrwerks, das aus 746 Einzelteilen besteht und durch verschiedene Patente geschützt ist. Seine Entwicklung nahm über 4 Jahre in Anspruch. Beim SIHH 2010 offenbarte Montblanc den Connaisseurs zum ersten Mal das Konzept der übereinander liegenden Zifferblätter, die sich so elegant erheben wie ein Theatervorhang. Ziel dieser einzigartigen Komplikation ist ein spektakulärer Wechsel von Design und Funktion, um mit ein und demselben Uhrwerk einen klassischen Zeitmesser in einen Chronographen zu verwandeln – und umgekehrt. Ein kühner, kreativer und innovativer Weg, um die Merkmale der traditionellen Feinuhrmacherei mit den bahnbrechenden Konzepten der Innovation zu kombinieren. Die Metamorphosis II ist die erste Uhr mit einer derartigen Wandlungsfähigkeit. Um diese Herausforderung zu meistern, griffen die Meisteruhrmacher von Montblanc auf die 157-jährige Erfahrung der Montblanc Manufaktur in Villeret – der einstigen Minerva Manufaktur – zurück, die sich als Spezialist für Chronographen einen Namen gemacht hat, und bedienten sich traditioneller Verfahren der automatisierten Herstellung, die lange Zeit als historisches Handwerk parallel zur Feinuhrmacherei in den Bergen des Schweizer Jura angewandt wurde. Die vollständig von Hand gefertigte Metamorphosis II steht für die perfekte Symbiose zwischen Tradition und Innovation. Sie wird sich ihren rechtmäßigen Platz unter den großen Komplikationen in der Welt der Feinuhrmacherei erobern. Mit der neuen Ästhetik der Metamorphosis II, einer geschickten Verschmelzung von klassischer, zeitloser Schönheit mit sportlicher Eleganz, ist es Montblanc gelungen, ein neues Kapitel in der Geschichte des Uhrendesigns aufzuschlagen.
Limitierte Stückzahl: 18

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

ODER
Beschreibung

Details

Referenz
112442

Gehäuse
18 K Rotgold (5N)
Wasserdicht 3 BAR
Abmessungen: 52 mm 
Höhe: 15,8 mm
Saphirglas: Kratzfester, gewölbter und entspiegelter Saphir-Kristall
18 K Rotgold (5N) mit Saphirglas
18 K Rotgold (5N) mit Montblanc Emblem aus Perlmutt

Zifferblatt
Gold verziert mit verschiedenen handgefertigten Finishes je nach Gesicht („Grain d'orge“-Guillochierung, „Clous de Paris“-Guillochierung, spiralenförmige Guillochierung, kreisrunde Satinierung, „filet sauté“, Minuteneinteilung mit erhobenem Rand aus 18 K Rotgold und Indexcabochons)
Saphirglasbrücke
Stundenring mit goldenen römischen Ziffern beim klassischen Gesicht und schwarze arabische Ziffern auf dem Chronographengesicht
Stunden- und Minutenzeiger aus 18 K Rotgold (5N)
Datumszeiger aus Neusilber
Chronographenzeiger aus Pfinodal
Stundenzähler bei „12 Uhr“
Retrograder Minutenzeiger
Zentrale Sekunden
Datumsanzeige bei „6 Uhr“
Zentraler Chronographensekundenzeiger 30-Minuten-Drehscheibenzähler bei „6 Uhr“
arabische Ziffern
Indexe

Uhrwerk               
Manfacture Kaliber Montblanc M67.40
Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug mit mechanischer Verwandlung von einer Zeitanzeigefunktion in eine Chronographenfunktion
Monopusher-Chronograph mit horizontaler Kupplung und Säulenrad
Halbschwingungen pro Stunde : 18.000
Gangreserve : ca. 50 Stunden
Anzahl der Rubine: 85

Armband
Handgenähtes schwarzes Alligatorlederarmband mit Dreifachfaltschließe aus 18 K Rotgold (5N)

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Hersteller-Referenz 112442
Funktion Chronograph, Datumsanzeige, Minute, Sekunde, Stunde