Herzlich willkommen im Online-Schaufenster von Juwelier Techel

  • Juwelier Techel Stammhaus Verkaufsraum
  • Rolex Sea-Dweller
   

News aus dem Uhren- und Schmuckbereich

 


Bild © G.Ewert

News 14.03.2017 - TAG Heuer präsentiert neue Smartwatch

TAG Heuer hat am 14.03.2017 in einem Live-Event den Nachfolger der TAG Heuer Connected Watch vorgestellt.
Das neue Modell kommt nicht nur mit technischen Neuerungen, sondern wurde auch konzeptionell komplett überarbeitet.

Die TAG Heuer Connected Modular 45 mm besteht, wie der Name schon sagt, aus einem modularen System.
Herzstück ist ein Container, der das Uhrwerk beherbergt. Dies ist in erster Linie das neue Smartwatch-Uhrwerk, es gibt aber auch mechanische Varianten. Der Kunde hat beim Uhren Container die Wahl zwischen verschiedenen Varianten. Weitere Module sind die Bandanstöße und das Armband. Durch den Austausch letzterer Komponenten lässt sich die Uhr immer wieder verwandeln.

Entwickelt wurde die neue Uhr wieder in Zusammenarbeit mit Intel und androidwear.
Die Uhr verfügt über einen Intel Cloverdale Peak Prozessor, ein 400x400px auflösendes AMOLED Display mit 287ppi, 512 MB RAM und 4 GB Speicher. Die Batterie mit einer Leistung von 410mAH soll laut TAG Heuer bei „normaler“ Nutzung min. 25 Stunden durchhalten und binnen 1 Stunde und 50 Minuten aufgeladen sein. Verbessert wurde auch die Wasserdichtheit. Das neue Modell ist wasserdicht bis 50 Meter. Sensorseitig sind u.a. GPS, ein Mikrophon und NFC Payment mit an Bord.

Die neue TAG Heuer Connected Modular 45mm startet preislich bei rund 1600 Euro. Erste Modelle sind ab sofort verfügbar, denn erstmals hat TAG Heuer zur Lancierung einer Uhr bereits 16000 Uhren weltweit vorab versendet.

Wir freuen uns Ihnen die Metallbandvariante (Preis 2250.—) ab sofort präsentieren zu können. Weitere Varianten und Accessoires sollen laut TAG Heuer schnellstmöglich folgen.


21.02.2017- Neuheiten Junghans - Inhorgenta 2017

Junghans hat auf der Inhorgenta 2017 seine neuen Uhren für das Jahr 2017 vorgestellt.
Neben neuen Automatik-Modellen des Junghans Meister Modells Driver wurde mit der "Form" eine komplett neue Produktlinie vorgestellt.
Die neuen Modelle verfügen über eine zeitlos-klassische Form. Anders als bei den Modellen Meister und max bill, lehnt sich das Design nicht an einen bestimmten epochalen Stil an.

Die aus Edelstahl gefertigten Gehäuse sind mit einem Saphirglas versehen.
Angetrieben werden die "Form A" Modelle von Automatikwerken, die durch einen getönten Mineralglasboden sichtbar sind. Die Preise starten bei Euro 840.--.
Bei den "Form C" Modellen handelt es sich um moderne Quarz-Chronographen. Hier beginnen die Preise bei Euro 449.--. Die neuen Modelle sollen März/April ausgeliefert werden.

+++Update 03.04.2017+++Die ersten Modelle sind ab sofort verfügbar!
  • Junghans Form C Quarz Chronograph
  • Junghans Form A Automatikuhr
  • Junghans Form C Quarz Chronograph
  • Junghans From A Automatik Uhr
   
Bilder © Junghans


Bild © G. Ewert

17.02.2017 - Neu eingetroffen - TAG Heuer Caliber 02 T Chronograph

Sportlich und technisch anspruchsvoll präsentiert sich die neueste TAG Heuer Kreation mit eigenem Manufakturkaliber.
Das Gehäuse besteht aus Titan und hat einen Durchmesser von 45 mm. Das Armband besteht aus einer Kombination aus hochwertigem Alligatorleder und Kautschuck und wird von einer schwarz beschichteten Faltschließe geschlossen.
Das besondere an der Uhr mit der Referenz CAR5A8Y.FC6377 ist jedoch das neue TAG Heuer Manufakturkaliber. Zur bereits bekannten Chronographenfunktion des Kaliber 01 gesellt sich ein bei 6 Uhr schön in Szene gesetztes Minutentourbillon.
Wir freuen uns Ihnen diesen uhrmacherischen Leckerbissen ab sofort präsentieren zu können. Mit einem Preis von € 14.300.-- zeichnet sich das Tourbillon zudem durch sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus.


16.02.2017 - Erste Baume et Mercier Neuheiten eingetroffen

"My Classima" heißt die neue Linie von Baume et Mercier, die der Schweizer Hersteller im Rahmen des SIHH vorgestellt hat.
Die Uhren der neuen Linie richten sich an ein junges Publikum, dass Freude an klassischen Uhren hat.
Die Modelle überzeugen mit ihrem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Ausgestattet mit Edelstahlgehäusen, Saphirglas und angetrieben von einem hochwertigen Schweizer Quarz-Uhrwerk starten die Uhren in einem Preisbereich unter 1000 Euro.
Wir freuen uns Ihnen ab sofort die ersten (Damen-)Modelle der Linie präsentieren zu können.

Hier können Sie einen Blick auf weitere Modelle der neuen Baume et Mercier Kollektion werfen --->
Bild © G. Ewert


11.02.2017 - Juwelier Techel erneut unter den TOP 100 Juwelieren

Seit dem Jahr 2005 kürt das renommierte Schmuckmagazin jedes Jahr die TOP 100 Juweliere Deutschlands. 
Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder zu den Preisträgern des "Top 100 - Exzellente Schmuckkultur" Awards gehören.

07.02.2017 - Nomos gewinnt erneut IF Design Award

Wie NOMOS in einer Pressemitteilung mitteilt, ist es der Manufaktur aus Glashütte nunmehr zum sechsten mal gelungen für eines seiner Modelle den renommierten IF Design Award zu gewinnen. Dieses Jahr ist die NOMOS Tangente neomatik Nachtblau von den Juroren mit dem Award ausgezeichnet worden.
Das Modell ist mit dem neuen "neomatik" Uhrwerk der Marke ausgestattet. Das besonders flache Automatik-Uhrwerk wurde von NOMOS komplett selber entwickelt und verfügt über das ebenfalls selbst entwickelte "Swing" genannte Schwingungssystem.
Bild © NOMOS

SIHH Neuheiten 2017


SIHH Neuheiten - Jaeger LeCoultre

Absolutes Highlight der SIHH Neuheiten von Jaeger LeCoultre war das Geophysic Tourbillon Universal Time. Mit dieser Uhr präsentiert die Manufaktur aus dem Vallée de joux erstmals eine Uhr in der ein fliegendes Tourbillon mit einer Weltzeitanzeige kombiniert wird.
Die „fliegende“ Konstruktion des Tourbillon-Käfigs erlaubt einen tiefen Einblick in den komplizierten Mechanismus. Die Scheibe mit den Kontinenten, die das Zifferblatt bildet, dreht sich dabei einmal in 24 Stunden um 360 Grad.
Weiter Jaeger LeCoultre SIHH Neuheiten finden Sie hier --->
Bilder @ Jaeger LeCoultre


Bild © Cartier

Panthère de Cartier

Die Rückkehr einer Ikone.

Cartier hat dieses Jahr eine besondere Überraschung für alle Fans klassischer Cartier Uhren während des SIHH präsentiert. Mit der Panthère de Cartier kehrt eine Ikone in die aktuelle Kollektion zurück.
Die Uhren der Panthère Serie erfreuten sich in den 80er und 90er Jahren großer Beliebtheit und werden noch heute von ihren Trägerinnen hoch geschätzt. 
Besonders interessant für alle Fans der Linie dürfte sein, dass Cartier das Design der Uhren kaum verändert hat. Im wesentlichen wurde die Bandkonstruktion überarbeitet und verbessert.

Weitere Neuheiten und Details zu den neuen Panthère Modellen finden Sie hier --> 


SIHH Neuheiten - Baume et Mercier

Die Neuheiten der Manufaktur stehen dieses Jahr unter dem Motto "Evolution statt Revolution". Die Classima Linie erhält unter dem Titel "My Classima" einen Ableger, der sich an das jüngere Publikum wendet. Die in ihrer Linienführung reduzierteren Modelle werden z.T. von einem Qaurzwerk angetrieben und werden preislich bei 990.-- Euro starten.
Auch die Clifton Linie bekommt Zuwachs. Mit der neuen Clifton Club Serie wendet sich Baume et Mercier an alle Fans, die es gerne etwas sportlicher mögen. Wasserdichte Gehäuse und Taucherlünetten setzen die sportlichen Akzente der neuen Kollektion.
Ein absolutes Highlight ist die neue Clifton Club Cobra, die aus der 2015 gestarteten Zusammenarbeit von Baume et Mercier mit dem amerikanischen Autobauer entstanden ist.
Eine Übersicht über alle Neuheiten finden Sie hier --->
Bild © Baume et Mercier